Zum Inhalt springen

Wandersteine

Im Ferienprogramm 2022 enstanden durch Verena und Steffi und eben den Kindern eine Menge Wandersteine, die zuletzt ausgelegt wurden. Eventuell hast du einen gefunden und bist so auf uns aufmerksam geworden. (Auf der Rückseite steht unsere Homepage Adresse)

Wir würden uns über eine Meldung in der Kommentarspalte (siehe unten auf der Seite) freuen um zu sehen wie unsere Steine wandern.

  1. Auf den Klingspitz (1988m) mit einer traumhaften Aussicht auf das gesamte Hochkönigmassiv und die Steinberge hat es Stein Nr. 57…

  2. Das Wetter hat es Stein Nr. 58 gut gemeint ☀️😎 es wurde zwar ein anderer Gipfel als geplant, aber der…

  3. Wanderstein Nr. 56 ist auf den Bernkogel gewandert. Die Aussicht auf 2325 Meter über das Rauriser- und Gasteinertal, vom Hochkönig…

  4. Stein Nr. 55 hat es sich nach einer langen Reise zusammen mit Stein Nr. 18 auf dem höchsten Gipfel der…

  5. Wanderstein Nr 18 ist nach Italien gereist: Top of Marmolata 3343 …bin gespannt ob er den Weg zurück nach Bayern…

7 Gedanken zu „Wandersteine“

  1. Stein Nr. 30 wurde auf die Reise geschickt! Er liegt beim Marterl (Eustachius) im Griesbacher/Salvatorer Wald. Findet sich eine Mitwandergelegenheit für ihn?

  2. Stein Nr. 55 hat es sich nach einer langen Reise zusammen mit Stein Nr. 18 auf dem höchsten Gipfel der Dolomiten gemütlich gemacht und genießt nun dort eine unfassbare Aussicht auf den Marmolata Gletscher, das Sellamassiv mit dem Biz Boe und bei besonders guter Sicht sogar bis nach Venedig! Wer mag ihn besuchen und an einen anderen Ort mit schöner Aussicht bringen?

  3. Wanderstein Nr. 56 ist auf den Bernkogel gewandert. Die Aussicht auf 2325 Meter über das Rauriser- und Gasteinertal, vom Hochkönig bis zum Hohen Sonnblick lädt ein zum Verweilen 🏔️☀️😎

  4. Das Wetter hat es Stein Nr. 58 gut gemeint ☀️😎 es wurde zwar ein anderer Gipfel als geplant, aber der Wanderstein hat es mit dem zweiten Lauskopf (2190m) ganz gut als Station erwischt 🏔️😊
    Da hat er die Teufelslöcher und den Königsjodler am Hochkönig bestens im Blick 😅

  5. Auf den Klingspitz (1988m) mit einer traumhaften Aussicht auf das gesamte Hochkönigmassiv und die Steinberge hat es Stein Nr. 57 verschlagen.
    Da der Klingspitz ein beliebter Wander- und Skitourenberg ist kann es ja sein, dass der Stein bald weiter reist 🙂🙃🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.