Verrücktes Kopfstandwochenende – Motto „Harry Potter“

Vom 06.-09. September fand zu ersten Mal unser Kopfstandwochenende mit dem Motto „Harry Potter“ statt. In der Villa Kunterbunt in Neureichenau ereigneten sich viele zauberhafte und magische Momente. Zuerst wurden alle Hogwartsschüler von dem Sprechenden Hut in die Häuser Griffindor und Slytherin verteilt. In den paar Tagen wurde Qudditch gespielt, aus Teeblättern die Zukunft gelesen und einige Grundkenntnisse der Schulstunden Zaubertränke, Verwandlung, Apparieren und Verteidigung gegen die dunklen Künste erlangt. Abends gab es Lagerfeuer mit Stockbrot und Werwolfspiele. Alle Zauberschüler haben unser sehr kurzes Schuljahr erfolgreich bestanden und können sich nun als Juniorhexe/Juniorzauberer bezeichnen.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere